Helfen Sie helfen!

Unterstützen Sie unsere
Arbeit mit Ihrer Spende!
Hier erfahren Sie mehr

 

(0231) 20 64 580
Gutenbergstraße 24
44139 Dortmund

 

Neues Projekt: „Jugendhilfe vor Ort in pädiatrischen Praxen“ (kurz: Beratung VorOrt)

Seit Sommer 2017 gibt es in Dortmund ein neues Projekt, in dem zwei pädagogische Fachkräfte des Kinderschutz-Zentrums Beratungen in Praxisräumen von KinderärztInnen anbieten.

Beteiligte Kinderarztpraxen:

Die Mitarbeiterinnen beraten die Familien direkt vor Ort in der Praxis in wöchentlich festen Sprechstunden.

 

Mögliche Beratungsthemen können allgemeine Erziehungsfragen sein, aber auch Entwicklungs- oder Verhaltensauffälligkeiten des Kindes. Eventuell gibt es auch Schwierigkeiten innerhalb des Kindergartens oder der Schule. Wir bieten ein offenes Beratungsangebot für Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 0-18 Jahren.

 

Alle Familien, die Patienten in einer der oben genannten Praxen sind, können in der jeweiligen Praxis einen Beratungstermin mit einer unserer Mitarbeiterinnen vereinbaren.

Im Erstkontakt wird ein mögliches Hilfsangebot gemeinsam mit den Familien vereinbart. Das kann von einer einmaligen Beratung vor Ort in der Kinderarztpraxis reichen, über weitere Beratungstermine (evtl. auch im Hausbesuch) bis hin zur Kooperation und Weiterleitung an weitere soziale Einrichtungen im jeweiligen Stadtgebiet gehen.

Das Projekt wird in 3 Stadtteilen durch den europäischen Sozialfond (ESF) und durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) gefördert. In einem Stadtteil beteiligt sich die Stadt Dortmund an der Finanzierung. Das Projekt läuft zunächst bis Ende 2018.

 

>> INFOS FÜR FACHKRÄFTE