Zur Seiten Navigation springen

Helfen Sie helfen!

Unterstützen Sie unsere
Arbeit mit Ihrer Spende!
Hier erfahren Sie mehr

 

(0231) 20 64 580
Gutenbergstraße 24
44139 Dortmund

 

Spendenkonto
001 054 007
BLZ 440 501 99
(Sparkasse Dortmund)
IBAN: DE66440501990001054007
BIC: DORTDE33

Online
spenden

Aktuelles

Café Puz(s)le

Nächster Termin: 05.Dezember 2018 um 10 Uhr.


Prävention Schütteltrauma

Die Kinderschutz-Zentren unterstützen das bundesweite „Bündnis gegen Schütteltrauma“ des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen und haben im Rahmen des 12. Kinderschutzforums in Münster ihre Aktionstage gegen Schütteltrauma gestartet. Bis Ende November werden alle 29 Kinderschutz-Zentren in Deutschland das Thema im Rahmen von Elternabenden, Netzwerktreffen, Gruppenangeboten, Fortbildungen etc. aufgreifen, um präventiv über die Gefahren des Schüttelns und die Gründe für langanhaltendes Babyschreien aufzuklären. Eltern sollen ermutigt werden, in sie überfordernden Situationen mit ihrem Baby Hilfe und Unterstützung zu holen. Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens sollen sensibilisiert werden, Belastungen der Eltern zu erkennen, ernst zu nehmen und sie gegebenenfalls zu passenden Hilfeangeboten weiterzuleiten. Die beiden Expertinnen Anna Flury Sorgo aus der Schweiz und Christine Kandler aus dem Kinderschutz-Zentrum Dortmund nehmen dazu Stellung in einem Interview, das im Rahmen des Kinderschutzforums in Münster geführt wurde.

Sehen Sie dazu unser Video:

 


Penny -  Förderkorb

 

Wir haben den zweiten Platz gemacht und dürfen uns über 2000 € freuen. Danke an alle, die für uns gestimmt haben.

 

 

 
Schalter um leichte Sprache auszuschalten